LBV-Umweltstation Altmühlsee

Wir bringen Naturschutz und Tourismus in Einklang!

Seit über 30 Jahren ist der LBV am Altmühlsee aktiv und betreut dort das Naturschutzgebiet Vogelinsel und ist verlässlicher Ansprechpartner in Sachen Naturschutz und sanfter Tourismus im Fränkischen Seenland.

Die Umweltstation in Muhr am See bietet ein erlebnisreiches Umweltbildungsprogramm für naturinteressierte Urlaubsgäste, Kindergärten, Schulen und die regionale Bevölkerung. Sie ist Träger des Qualitätssiegels Umweltbildung.Bayern.

 

Aktuelle Themen

Worte und Taten - statt Wissen und Warten

2. November 2019 Poetry Slam in Burgsalach

Seien wir mal ganz ehrlich...

Bei manchen Menschen hat man den Eindruck, dass ihre Worte und ihre Taten voneinander getrennt leben.

Wissen tun wir alle ganz viel darüber, was wir selbst dafür tun könnten, um umweltfreundlicher und nachhaltiger zu leben.

Aber wenn es dann um die Umsetzung konkreter Taten und Handlungen geht, da hemmen uns Bequemlichkeit, Gewohnheiten, Unachtsamkeit und fehlende Willenskraft oft ganz schnell wieder daran etwas zu verändern.

 

An diesem Abend wollen wir mit Worten was bewegen, damit unseren Worten dann auch Taten folgen.

Der Poetry Slam wird moderiert von Michael Jakob und findet im Rahmen des LBV-Projektes „Worte und Taten – statt Wissen und Warten“ der LBV-Umweltstation Altmühlsee statt.

Der Eintritt ist frei!

Das Projekt wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz sowie durch den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.  

Veranstaltungsort ist die Kulturscheune des Brothof Strauß in Burgsalach (bei Weißenburg).


Mehr aktuelle Themen finden Sie auch unter Aktuelles.

Aktuelle News aus dem Naturschutz

lbv-news.jimdo.com Blog Feed

Birdwatch 2019 - Vogelzug hautnah erleben (Mi, 25 Sep 2019)
    Rund um das erste Wochenende im Oktober, am 05. und 06.10., lädt der LBV bayernweit zum Birdwatch ein. Auf zahlreichen Exkursionen können Naturfreunde im gesamten Freistaat das Schauspiel des alljährlichen Vogelzugs live miterleben. Etwa 200 Millionen deutsche Brutvögel, die sich alljährlich auf den Weg nach Südeuropa oder Afrika machen, stehen im Mittelpunkt des größten Vogelbeobachtungsereignisses der Welt. Mit ihrem Zug in den Süden weichen sie der Nahrungsknappheit des Winters aus. Zu unseren heimischen Zugvögeln gesellt sich eine noch größere Anzahl an Überwinterern und Durchzüglern aus Nordeuropa. Insgesamt sind so geschätzt eine halbe Milliarde Vögel in und über Deutschland auf dem Zug zu beobachten.   Mehr Infos zur Birdwatch
>> mehr lesen


Der LBV vor Ort in Bayerns Regionen

Wir sind flächendeckend in Bayern für den Naturschutz aktiv.

 

Ansprechpartner finden

Termine des LBV