Angebot für Schulklassen, Kindergärten und Jugendgruppen

Neben den Führungen auf der Vogelinsel bieten wir eine Vielzahl anderer Veranstaltungen an. Wir gestalten für Sie in Muhr, Gunzenhausen, auf der Jugendherberge Burg Wernfels oder nach Absprache auch an Ihrem Schulort bzw. Kindergartenort einen halben oder ganzen Tag mit Naturerlebnispädagogik und Programmen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung zu folgenden Themen.
Je nach Altersstufe werden die Inhalte der Veranstaltungen entsprechend angepasst.

Thema

empfohlene Altersstufe


(Erläuterungen siehe unten)

  • Lebensraum Wiese _____________________________________________________ KiGa, 1.-4. Klasse
  • Lebensraum Hecke _____________________________________________________ 1.-4. Klasse
  • Wald erleben und verstehen ___________________________________________ KiGa, 1.-7. Klasse
  • Leben im Wasser _______________________________________________________ 3.-8. Klasse
  • Überwinterung von Tieren & Pflanzen __________________________________ 1.-7. Klasse
  • Landart - Natur & Kunst ________________________________________________ alle Altersstufen
  • Jäger der Nacht – Fledermäuse _________________________________________ 1.-7. Klasse
  • Auf der Suche nach dem Biber  _________________________________________ 1.-7. Klasse
  • Der Traum vom Fliegen _________________________________________________ alle Altersstufen
  • Leben in der Steinzeit ___________________________________________________ 3.-7. Klasse
  • Leben im Mittelalter (nur auf Burg Wernfels) ___________________________  3.-7. Klasse
  • Schokolade – Geschichte, Herstellung und fairer Handel _______________  4.-7. Klasse
  • Tierische Olympiade ____________________________________________________ KiGa, 1.-5. Klasse
  • Indianererlebnis ________________________________________________________ 1.-7. Klasse
  • Geocaching rund um die Burg Wernfels ________________________________ ab 5. Klasse
  • Geocaching am Altmühlsee ____________________________________________  ab 5. Klasse
  • Bedrohte Vielfalt - WWF Artenschutzkoffer _____________________________  ab 5. Klasse

 

Teilnehmerbeitrag:                                 5€ / Person

(Ausnahme Schokolade/Geocaching:  6€ / Person)

Dauer:                                                       ca. 2 Stunden (auf Wunsch auch länger)    

 

Telefonische Anmeldung erforderlich! 

 

Nach Absprache beraten oder betreuen wir auch Schulklassen oder Umweltgruppen bei Projekttagen.

Außerdem bieten wir Fortbildungen für ErzieherInnen und LehrerInnen an. Informationen erhalten Sie bei Martina Widuch, m-widuch@lbv.de, Tel. 09831/4820.

Lebensraum Wiese

Wiese? Das ist doch nur Gras!

Denkt ihr auch? Bei uns könnt ihr erleben, dass das nicht stimmt. Spielerisch lernen wir die bunten Blumen, Kräuter und Insekten kennen und zaubern uns unsere eigenen Fantasie-Wiesenblumen.

 

Jahreszeit: Mai bis August

Lebensraum Hecke

Wusstet ihr eigentlich, dass eine Hecke ein großes Mehrfamilienhaus für viele Tiere und Pflanzen ist? Ihr erfahrt, wer alles in der Hecke wohnt und welche Heckensträucher es gibt. Viele Heckenfrüchte sind für uns giftig, aber aus anderen kann man leckere Sachen machen. 

 

Jahreszeit: April bis Oktober

Wald erleben und verstehen

Wir gehen auf Entdeckungstour und wollen den Wald und seine Bewohner mal auf eine ganz andere Art und Weise erleben und erforschen. Dabei lernen wir einige Pflanzen und Tiere des Waldes besser kennen.

Wie immer warten auch im Wald spannende Aufgaben und lustige Spiele auf euch.

 

Anmerkung:

Die Themen "Landart - Natur und Kunst" , "Überwinterung bei Pflanzen und Tieren" oder "Tierspuren" können auf Wunsch als Schwerpunkt in dieser Wald-Erlebnis-Veranstaltung aufgegriffen werden.

 

Jahreszeit: ganzjährig

Leben im Wasser

Wir werden einen Einblick in die faszinierende Welt der kleinen Wasserlebewesen gewinnen und Tiere entdecken, die auf dem Wasser laufen, auf dem Rücken schwimmen oder als Räuber gefürchtet werden. Wir fangen die Tiere mit Hilfe eines Keschers und beobachten sie mit Becherlupen und Binokular. Anhand der gefundenen Arten bestimmen wir dann gemeinsam die Wassergüte.

 

Jahreszeit: April bis September

Überwinterung von Tieren & Pflanzen

Nicht alle Tiere schlafen im Winter, viele müssen sich durch Vorräte ihr Überleben sichern. Wir legen uns wie Eichhörnchen einen Wintervorrat an, suchen Tierspuren, bauen Tieren wärmende Verstecke und halten uns durch tierische Spiele selbst warm.

 

Jahreszeit: Oktober bis März

Landart - Natur & Kunst

Kreative und ungewöhnliche, große und kleine Kunstwerke in und mit der Natur entstehen bei diesem Programm. Ihr werdet staunen, was ihr aus den vielen Naturmaterialien alles herstellen könnt.

 

Jahreszeit: ganzjährig

Jäger der Nacht - Fledermäuse

Lautlos huschen sie in der Nacht umher. Nicht nur, dass sie nirgendwo anstoßen, die jagen dabei auch noch Insekten - die Fledermäuse!

Wie sie sich bei absoluter Dunkelheit zurechtfinden und noch vieles mehr über das Leben dieser faszinierenden Tiere erfahrt ihr bei dieser nächtlichen Exkursion.

 

Jahreszeit: Juni bis September (nur in der Dämmerung)

Auf der Suche nach dem Biber

Fast jeder kennt die auffälligen Fraßspuren des Bibers, doch wer hat dieses nachtaktive Nagetier schon einmal live gesehen? Wir wollen uns auf die Lauer legen, um mit etwas Glück einmal einen Biber in freier Wildbahn zu Gesicht zu bekommen. Daneben werden anhand seiner Spuren die Lebensgewohnheiten erläutert.

 

Jahreszeit: April bis Oktober

Der Traum vom Fliegen

Wir schlüpfen in die Rolle verschiedener Vögel, wie z.B. Amsel, Storch, Eule oder Specht und werden versuchen, die spannende Welt der Vögel besser zu verstehen. Welche Gefahren bedrohen die Störche auf ihrer langen Reise in den Süden? Warum können Eulen lautlos fliegen? Welcher Vogel hält die meisten Rekorde in der Vogelwelt?

 

Jahreszeit: ganzjährig

Leben in der Steinzeit

Wie haben die Menschen in der Steinzeit gelebt? Welche Werkzeuge und Waffen hatten sie und wie haben sie Feuer gemacht?

Dies und viel mehr erfahrt ihr hier und könnt einiges davon auch selbst ausprobieren.

 

Jahreszeit: April bis Oktober

Leben im Mittelalter

Wenn ihr wissen wollt, wie die Ritter, Burgfräuleins und Kräuterhexen damals im Mittelalter gelebt haben, dann ist dieses Programm genau richtig für euch. Wer hat überhaupt in einer Burg wie der Wernfels gelebt? Was hat die Menschen damals bewegt?

Auf spielerische Weise lernen wir die Welt des Mittelalters und ihre Gepflogenheiten kennen. 

 

Jahreszeit: März bis Oktober

Schokolade - Geschichte, Herstellung und fairer Handel

Aus was besteht eigentlich Schokolade und woher kommen die Zutaten? Das und viel mehr erfahrt ihr hier und könnt euer neu gewonnenes Wissen mit eurem Team in einem Quiz beweisen.

Ihr könnt selbst ökologische und faire Schokolade herstellen und euch im "Schoko-Jobs-Spiel" in die Lage von Kakaobauern, Plantagenbesitzern und Kakao-Großhändlern im globalen Kakaohandel versetzen.

 

Jahreszeit: ganzjährig

      (auch als Schlechtwetteralternative geeignet)

Tierische Olympiade

Habt ihr Lust, euch in Tiere wie Pinguin, Elefant, Tiger, Eichhörnchen, Lama usw. zu verwandeln und an der Olympiade der Tiere teilzunehmen? Eine sportliche und spaßige Reise zu 8 Teilen dieser Erde wartet auf euch. 8 Tierarten treten in den 8 unterschiedlichsten Disziplinen gegeneinander an. Wer wird wohl Olympiasieger?

 

Jahreszeit: ganzjährig

Indianererlebnis

Wollt ihr euer eigenes Indianer-Abenteuer erleben und mehr über die Lebensweise der Ureinwohner Amerikas erfahren? Gemeinsam gründen wir einen Indianer-Stamm, basteln unseren eigenen Kopfschmuck, gehen auf Spurensuche und schnitzen Speere. Dann geht es ab auf große Büffeljagd.

 

zusätzlich buchbar:

Lagerfeuer und Stockbrot backen

 

Jahreszeit: April bis September

Geocaching rund um die Burg Wernfels

Auch wenn sie weit weg von Meer und Piraten liegt, auf der Burg Wernfels verbirgt sich dennoch ein kostbarer Schatz, den es zu bergen gilt. Bei dieser modernen Schatzsuche mit GPS-Geräten dürft ihr an verschiedenen Stationen spannende Rätsel lösen und interessante Aufgaben meistern. Schafft ihr alle Herausforderungen, dann finden wir am Ende gemeinsam den Schatz der Burg Wernfels.

 

Jahreszeit: März bis November

Geocaching am Altmühlsee

Nicht nur Piraten auf hoher See gehen auf Schatzsuche. Auch am Altmühlsee verbirgt sich eine kostbare Schatztruhe.

Bei dieser modernen Schatzsuche mit GPS-Geräten dürft ihr an verschiedenen Stationen spannende Rätsel lösen und interessante Aufgaben meistern. Schafft ihr alle Herausforderungen, dann bergen wir am Ende gemeinsam den Schatz des Altmühlsees.

 

Jahreszeit: März bis November

Bedrohte Vielfalt - WWF Artenschutzkoffer

Die LBV-Umweltstation ist eine von bundesweit 150 außerschulischen Umweltbildungs-

einrichtungen, an die einer der limitierten Artenschutzkoffer vergeben wurde. Die Koffer wurden anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des WWF Deutschland zusammengestellt. Der WWF-Artenschutzkoffer macht die Bedeutung der biologischen Vielfalt erlebbar und besser verständlich.

Die Koffer enthalten verschiedene illegale „Mitbringsel“  aus dem Urlaub wie Schlangenleder, Tigerfellreste, Leopardenkrallen, eingelegte Amphibien und Schmuck aus Elfenbein oder Koralle sowie seltene Heilpflanzen. All diese Fundstücke stammen aus dem verbotenen Handel mit bedrohten Arten. Die Exponate wurden von den Zollbehörden beschlagnahmt und dem WWF für die Umweltbildung zur Verfügung gestellt. Neben dem Artenschmuggel ergänzen Unterrichtsmaterialien zu Mensch-Tier-Konflikten oder der Heilkraft aus der Natur das Sortiment.

Für Schulklassen der Jahrgangsstufen 5 bis 10 bieten wir daher in diesem Jahr  Unterrichtseinheiten mit dem Artenschutzkoffer an. Diese interaktive Herangehensweise ist ein guter Weg, um die Teilnehmer für einen achtsamen Umgang mit unserem Naturerbe und unseren Ressourcen zu sensibilisieren.